75-Jähriges Firmenjubiläum

von

Seit April diesen Jahres gibt es Dächer von Köster bereits seit nunmehr 75 Jahren. Angefangen hat alles am 14. April 1946 mit dem Firmengründer Christoph Köster und einer kleinen Pritsche. Seiner Zeit lag das Augenmerk von Christoph Köster darin Kriegsschäden aus dem 2. Weltkrieg zu reparieren. Es folgte der Umzug von der Buesstraße zum zwischenzeitlichen Firmensitz Auf dem Mühlenfeld. 1971 übernahm Hans Köster den Betrieb von seinem Vater und bauten ihn weiter aus. Durch die Söhne und heutigen Geschäftsführer Thomas und Torsten Köster kam ab 1981 die 3. Generation ins Familienunternehmen, die den Betrieb 1994 übernommen und in die heutige Köster Bedachung GmbH umfirmiert haben.
Seit dem Jahr 2000 wurde der Bereich Zimmerei & Holzbau mit in das Leistungsspektrum aufgenommen in dem aktuell 7 Gesellen und ein Meister beschäftigt sind. Köster Bedachung steht für Qualität bei allen Leistungen rund um das Dach. Anspruchsvolle Projekte sowohl aus energetischer, als auch aus konstruktiver Sicht sind bei uns immer in guten Händen. Daher möchten wir uns an dieser Stelle auch ausdrücklich bei unseren Kunden und Geschäftspartnern für Ihr Vertrauen und die langjährige Zusammenarbeit bedanken.
Dankbar sind wir vor allem auch unseren Mitarbeitern für ihr tägliches Engangement und ihre Arbeit. Nur durch ein starkes Team schaffen wir es diese Projekte zum Erfolg zu führen.
 
Köster Bedachung steht nicht nur für tolle Dächer, Holzkonstruktionen oder Fassaden, sondern auch immer für soziales Engangement in der Stadt Achim. Unternhemer und diverse Mitarbeiter engangieren sich in der freiwilligen Feuerwehr. Die Familie Köster übernimmt seit Generationen Führungsaufgaben in der Feuerwehr Achim. Besonders hervorzuheben ist die 25-jährige Tätigkeit von Thomas Köster als Ortsbrandmeister in der Schwerpunktfeuerwehr Achim, die ohne den rückhalt in der Familie nicht möglich wäre. Für diese Leistung hat er erst kürzlich die höchste deutsche Auszeichnung (Feuerwehr Ehrenkreuz in Gold), die ein aktiver Feuerwehrmann bekommen kann, erhalten.
Torsten Köster übt zusätzlich noch das Amt des 1. Vorsitzenden im Boots-Sport-Verein Achim-Thedinghausen aus.
 
Auch der Fortbestand des Unternehmens ist gesichert. Durch Christoph und Marc Köster steht die 4. Gernaration Köster in den Startlöchern. Beide übernehmen bereits heute  Verantwortung in ihren Aufgabenbereichen.
 
Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle für alle eingegangenen Gratulationen und bei der Kreiszeitung, die den unten aufgeführten ausführlichen Beitrag zu unserem Jubiläum veröffentlicht hat.
 
 

Zurück